Donnerstag, 4. September 2014

Tisch mit "aufgebügeltem" Rosenstoff neu gestaltet

Angefertigt mit MaryNETT Bügelkleber vom www.serviettenklebershop.de

Meine Kundin hat ihren Tisch wunderschön aufgepeppt, indem sie hübschen Stoff mit Rosenmotiven auf die Tischplatte mit MaryNETT Bügelkleber aufgebügelt hat. 


Das tolle Resultat sehen Sie hier:

Der fertige Tisch 

 So sah der Tisch vorher aus

 Das ist der Stoff

 Auftrag vom Bügelkleber

 Der getrocknete Bügelkleber

Stoff zurechtschneiden, bügeln und schön glatt auf die Fläche auflegen 

 Backpapier auf den Stoff legen

 Mit dem Bügeleisen über das Backpapier in kreisenden Bewegungen den Stoff festbügeln

 Das ist der fertige Tisch, der abschließend noch mit MaryNETT Oberflächenversiegelung in seidenmatt wasser- und schmutzabweisend vollflächig versiegelt wurde.

In diese wunderschöne Zimmer soll der fertige Tisch nun gestellt werden :-)

Hier nun die Anleitung:

Der Tisch war bereits einmal mit Serviettentechnik dekoriert worden und diente mit den Froschmotiven als Kindertisch.

Jetzt wollte ich ihn passend zum Dekor meines Gästezimmers (IKEA Rosali – Stoffe) gestalten.
Dazu wollte ich den Rest der Tüllgardine verwenden, die im Gästezimmer hängt.

Ich habe den Tisch mit Schmirgelpapier von der alten Lackschicht befreit.
Mit mehreren Schichten weißer Acrylfarbe wurden die Froschservietten überstrichen.
Jede Schicht wurde sorgfältig trocken geföhnt, bevor eine neue Schicht drauf kam.
Anschließend habe ich den MaryNETT Bügelkleber flächig aufgepinselt und wieder trocken geföhnt.
Tüllgardine auflegen und hin und her schieben, bis die Motive wunschgemäß liegen. Dann den Stoff zuschneiden.
Ich habe anschließend noch die Kanten mit der Zickzack-Schere nachgearbeitet.
Auf den Tisch legen, Backpapier drauf, und mit dem auf höchster Stufe aufgeheizten Bügeleisen aufgebügelt.
Und siehe da, es funktioniert auch mit der Tüllgardine, sie klebt ganz glatt und fest auf dem Tisch.
Anschließend habe ich den Tisch noch mit drei Schichten MaryNETT Lack in seidenmatt versiegelt (natürlich jede Schicht sorgfältig wieder trocken föhnen!).


Fertig ist er! und kann nun seinen Platz im Rosenzimmer einnehmen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten