Samstag, 16. November 2013

Serviettentechnik auf einem Stein





Benötigtes Material:

1 schöner runder Stein (mit Bürste gut säubern)
1 Serviette
1 weichen Pinsel
1 Tube günstige "weisse" Acrylfarbe
MaryNETT Serviettenkleber UNIVERSAL -matt-
MaryNETT Versiegelungslack "hochglänzend"
1 Fön

Zunächst wird der Stein mit der weissen Acrylfarbe angestrichen und getrocknet.
(das augeklebte Serviettenmotiv benötigt immer einen hellen Untergrund, damit das
hauchdünne Serviettenmotiv durchscheint)
Dann ein Motiv aus einer Serviette "ausreissen" und ganz wichtig dabei: die beiden
Hinterlagen der Serviette entfernen (sonst funktioniert die Serviettentechnik nicht!)

MaryNETT Serviettenkleber UNIVERSAL -matt-  auf die mit einem Fön getrocknete Farbe des Steines mit dem Pinsel dünn auftragen und ganz vorsichtig die Serviettenmotive etwas überlappend (damit die Farbe des Steines nicht mehr zu sehen ist) auflegen.

Danach wieder mit etwas mehr Serviettenkleber auf dem Pinsel die aufgelegten Serviettenmotive mit dem Pinsel vorsichtig feststreichen, dabei die Motive immer von der Mitte nach außen gehend mit dem Pinsel überstreichen und so festkleben.
Dann wieder trockenfönen und das nächste Motivteil überlappend auflegen und festkleben und wieder trocken fönen. So verfahren, bis der ganze Stein mit Serviettenteilchen "zugeklebt" und trocken gefönt ist. Wo noch weisse Farbe zu sehen ist, einfach einen kleinen Schnipsel der Serviette (ohne Hinterlagen) drüberkleben.
Der Stein muss komplett mit dem Fön getrocknet sein.

Anschl. die Oberseite des Steines mit MaryNETT Oberflächenversiegelung in "hochglänzend" mit dem Pinsel dünn auftragen, trocken fönen, den Stein umdrehen und wieder den Lack auftragen und trocken fönen. Evtl. Vorgang wiederholen, wenn der Stein nach draußen (evtl. in Blumenbeete oder aufs Grab (z.B. mit einem Engelbildchen etc.) gelegt werden soll. Der Lack macht den Stein wasser- und wetterfest.

Viel Freude und kreative Ideen beim Nacharbeiten.

Ihre
Marion Schröder
vom
www.serviettenklebershop.de






Keine Kommentare:

Kommentar posten