Dienstag, 13. Dezember 2011

Glaswindlicht mit Servietten weihnachtlich veredelt

Hier habe ich ein schweres Glaswindlich ringsherum mit einer Nostalgieserviette beklebt. Dann wurde das Windlicht mit MaryNETT Oberflächenversiegelung in "hochglänzend" versiegelt. In den noch feuchten Lack habe ich oben herum ein wenig Silberglitzer aufgestreut .Untenherum habe ich reichlich MaryNETT Serviettenkleber Universal aufgetragen und habe ihn ein wenig antrocknen lassen (damit der Kunstschnee nicht herunterfliesst) und danach habe ich  Kunstschnee aufgestreut. Mit Sand gefüllt und einem Teelicht im Glas eingesetzt, gibt dieses Windlicht ein wunderschönes Licht ab. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten